2-Mastklipper von 1902

luxuriös ausgebaut als Wohnschiff

Klassisches Segelschiff: Holländischer 2-Mastklipper, Stapellauf 1902

Es gibt manchmal Fundstücke, die wollen nicht gefunden werden, sondern die suchen ganz selbstbewusst ihren Finder! So verhält es sich bei der „Dutch Princess“, einem restaurierten holländischen 2-Mastklipper mit 275 Quadratmeter Segelfläche. Das typische Plattbodenschiff lief 1902 als 1-Mast Lastensegler vom Stapel. Damals noch ohne Motor für den Einsatz in Binnengewässern und im Wattenmeer. Mit dem Lastensegler wurden ursprünglich bis zu 140 Tonnen Massengüter wie Sand oder Getreide transportiert.

Bevor wir jetzt die „holländische Prinzessin“ vorsichtig näher beschreiben, wie es sich für eine ältere Dame gehört, halten wir es für angebracht, erst einmal ein Profil für den Finder zu erstellen, denn wer sich hier nicht wiederfindet, der wird auch von der Dutch Princess sicher nicht gefunden: Gesucht wird daher ein solventer Familienmensch oder Unternehmer mit einer leidenschaftlichen Beziehung zu Schiffen, zu Ostfriesland, Holland oder Belgien.

Denn dort findet die Dutch Princess ihre favorisierten Gewässer: Die Holländischen Grachten und Kanäle - am besten mit aufgehenden Brücken -, das Wattenmeer, das seichte IJsselmeer oder die belgischen Kanäle. Wer dort gerne im Kreise der Familie oder der Kollegen auf einer fahrenden Terrasse (ganz wie der Eigner das will) die Aussicht auf idyllische Landschaften, kleine malerische Städte oder die sanften Wellen des IJsselmeeres genießt, der ist mit der Dutch Princess perfekt unterwegs. Denn sie bietet insgesamt 12 Personen und 2 Crewmitgliedern eine luxuriöse Unterkunft in 4 Doppelkabinen mit 4 Toiletten. An der 4m langen Mahagony Bar kann der Tag dann  stilvoll unter Deck ausklingen.

Das Schiff ist mit einem Perkins Diesel (4 Zylinder) Generator und einem generalüberholten 6 Zylinder MAN Antrieb mit 208 PS ausgestattet. Die beiden 2-Kubikmeter Abwassertanks sowie der 4-Kubikmeter Frischwassertank geben der Dutch Princess Autonomie für längere, mehrwöchige  Törns. Der Diesel Generator versorgt das Schiff großzügig mit Energie für 5 Klimaanlagen, Abwasserpumpen und sonstige elektrische Helfer, die das Leben an Bord angenehmer machen. Für den passionierten Koch ist die Küche mit einem 4-flammigen Profi-Gasherd samt Backofen ausgerüstet. Damit ist das Schiff auch als Zweitwohnsitz nutzbar, in Amsterdam, Groningen, Leer (derzeitiger Dauerliegeplatz der Dutch Princess) oder wo auch immer Ihr Lieblingsliegeplatz sein mag. Vielleicht haben Sie ja den passenden Liegeplatz für dieses außergewöhnliche 30 Meter Schiff? Dann kommen Sie immer weiter in die nähere Auswahl der geeigneten Finder!

Zustand

Das Schiff präsentiert sich aktuell in einem sehr guten Zustand mit individueller, geschmackvoller Ausstattung. Es wurde in den Jahren 2005 bis 2007 komplett umgebaut von einem Tagesausflugsschiff zu einem luxuriösen Familientreffpunkt und Wohn– und Tourenschiff. Zu den Besonderheiten des Ausbaus gehören die behindertengerechten Toiletten und das rollstuhlgerechte Deck des Schiffes.

Wie es sich für einen deutschen Eigner gehört, hat das Schiff unter niederländischer Flagge von REGISTER HOLLAND im August 2013 einen frischen TÜV bekommen und ist sofort einsatzbereit für eine Crew mit Skipper. Wenn Sie die Dutch Princess nun gefunden hat und Sie schon jetzt davon träumen, den nächsten Familienurlaub oder einen ungestörten Firmenworkshop auf Ihrer fahrenden Schiffs-Terrasse zu verbringen, dann melden Sie sich, um einen persönlichen Besichtigungstermin am derzeitigen Liegeplatz in Leer, Ostfriesland, zu koordinieren. Der Eigner freut sich auf Ihren Besuch!

€ 0.-
auf Anfrage

HOTLINE +49 (0)172 6157034

OTHER LUCKY FINDS YOU MAY LIKE

Tafelaufsatz
Tafelaufsatz
WMF um 1900
2 Schiffslampen
2 Schiffslampen
seltenes Paar Port, Starboard - voll funktionstüchtig
Eileen Gray Leuchte
Eileen Gray Leuchte
30er Jahre
Rioja Roda I, 1996
Rioja Roda I, 1996
Reserva Roda I, 1 Kiste (12 Flaschen)
LET'S KEEP IN TOUCH

Be the first to know about the last updates on iTrouvaille.com!

Hier zum Newsletter anmelden